Bunte Farbakzente in dunkler Jahreszeit

| Erstellt von Heike Saure

Bathildisheimer Kunstatelier ideenreich stellt in Bad Arolser Sparkasse aus

BAD AROLSEN. „Ich sammle Farben für den Winter“ heißt die Ausstellung des Bathildisheimer Kunstateliers ideenreich, die am 31. Januar um 17.30 Uhr in der Bad Arolser Sparkasse am Kirchplatz eröffnet wird. Fast 20 Künstler haben mit ihren farbenfrohen Werken dazu beigetragen, dass die zweiwöchige Ausstellung die dunkle Jahreszeit verschönert.
Ausgestellt werden sowohl gegenständliche als auch abstrakte Bilder, die im Laufe des vergangenen Jahres im Kunstatelier ideenreich entstanden sind. Ob mit Acrylfarben oder Buntstiften, in Aquarelltechnik oder gezeichnet, im Kunstatelier ideenreich können sich Menschen mit und ohne Beeinträchtigung kreativ ausleben. In ruhiger, harmonischer Atmosphäre entstehen dort nicht nur Bilder, sondern in Workshops zum Beispiel auch Masken. Ein neuer Malkurs beginnt bereits am 11. Januar. Ein Workshop, der dem niederländischen Maler Vincent van Gogh gewidmet ist, startet am 30. März. 
Die Ausstellung in der Sparkasse ist die erste ihrer Art des Kunstateliers. Bisher stellten die „ideenreichen Künstler“ immer nur als Teil einer Gruppe von Hobbykünstlern oder auch der Kunstgefährten aus. Neben Hobbyausstellungen sind die Künstler des Kunstateliers ideenreich auch bei der Kleinen Museumsnacht mit von der Partie. 
Die musikalische Begleitung der Vernissage am 31. Januar übernehmen Anita Drebes an der Harfe und Uwe Schirsching an der Gitarre. 
 

Weitere Artikel
Kunstatelier_Ausstellung_Sparkasse_1_web.jpg