#changemaker bei LetsAct werden

| Autor: Juliane Diener

Einfach mal Machen: eine neue App für Ehrenamt

Seit diesem Sommer gibt es mit LetsAct ein digitales Tool für Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten sowie Vereine und Projekte, die auf der Suche nach Hilfe sind. Alles kostenlos und unkompliziert. Nach einer Pilotphase in München und anderen großen Städten gibt es jetzt die App deutschlandweit.
Viele Menschen, besonders jene im jüngeren und mittleren Alter, würden sich gerne mehr ehrenamtlich engagieren. Bei vielen wird das Engagement jedoch gebremst durch fehlende Informationen, eine Unübersichtlichkeit der Angebote und zu viele bürokratische Hürden. Auf diese Personen zielt diese App ab.
Im Gegensatz zu vielen anderen Apps, hat sie die üblichen Funktionen sozialer Medien.
So können sich die Nutzer untereinander vernetzen, chatten, zu Projekten einladen und ihre "Timeline" präsentieren. Die Organisationen wiederum stellen ihr jeweiliges Projekt kurz vor, und wer sich nach Filtern und Durchwischen für eines entscheidet, kann sich mit einem einzigen Klick anmelden - langwieriges E-Mail-Schreiben oder Rumtelefonieren entfällt.
Mehr Informationen unter www.letsact.de oder einfach die App runterladen.

Weitere Artikel
LetsAct_Blog.jpg