• Jugendliche_freuen_sich_ueber_einen_erfolgreichen_abschluss.JPG

    Durchstarten

    Erfolgsgeschichten

    Teilnehmer und Ehemalige aus dem BBW Nordhessen im Interview

  • bbw.jpg

    BBW Nordhessen

    An unseren Standorten in Bad Arolsen und Kassel können junge Menschen mit Lern- und Körperbehinderungen, aber auch mit seelischen Beeinträchtigungen, in mehr als 20 Berufen ihre Ausbildung beginnen. Je nach Bedarf leben sie während dieser Zeit in unserem Wohndorf.

  • Gruppenarbeit.jpg
  • Werken.jpg

Willkommen im BBW Nordhessen

Welcher Beruf macht mir Spaß und entspricht meinen Fähigkeiten.

Das ist eine der wichtigsten Fragen junger Menschen nach der Schulzeit.Das Berufsbildungswerk (BBW) Nordhessen eröffnet jungen Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen oder besonderem Förderbedarf neue Perspektiven.

Neugierig?

Buchen Sie unverbindlich einen Info-Termin in unserem Hause!

Zur Anmeldung

Wir bieten eine Ausbildung in über 20 Berufen an. Unser gemeinsames Ziel: die Integration unserer Auszubildenden in den Arbeitsmarkt. Erfahrene Ausbilder, unterstützt durch das Team des pädagogischen und medizinischen Fachdienstes, begleiten bei Bedarf auf dem Weg zum  persönlichen Erfolg.

Manche unserer Auszubildenden kommen aus Förderschulen, andere haben einen Haupt- oder Realschulabschluss. Bei uns werden junge Menschen mit Lern- und / oder Körperbehinderungen sowie psychischen Beeinträchtigungen ausgebildet.
Als Spezialität bieten wir in fast allen Berufsfeldern Ausbildungen mit erleichterten Anforderungen an. Die Ausbildung erfolgt praxisnah. Die staatliche Berufsschule im BBW gewährleistet eine Abstimmung der individuellen Förderpläne.

Junge Menschen mit Behinderungen können bei uns an Maßnahmen zur Eignungsabklärung, Arbeitserprobung oder Berufsvorbereitung teilnehmen. Durch Potentialanalysen und Berufsorientierung werden Schüler und Schülerinnen von Haupt-und Förderschulen in kurzer Zeit ihre Stärken erkennen.
Gemeinsam und in Abstimmung mit den Reha-Beratern der Agentur für Arbeit unterstützen wir den individuellen  beruflichen Werdegang.

Das Berufsbildungswerk Nordhessen ist ein zukunftsorientierter und moderner Ausbildungsbetrieb.  Durch Praktikumszeiten bis hin zur Verzahnten Ausbildung sammeln die Auszubildenden wichtige Erfahrungen und können sich als potentieller Mitarbeiter im Betrieb präsentieren.

Am Standort Bad Arolsen bieten wir Auszubildenden die Möglichkeit, auf dem Gelände oder in Wohngemeinschaften im Stadtgebiet zu leben. Die Wohn- und Freizeitangebote sind vielfältig.

Blog

„Der Talker ist das Größte für mich“
Talker_Blog3.JPG

Ein Blog über die digitale Kommunikation mit einer ehemaligen Schülerin

Mehr
BTHG – Fragen und Antworten zum Bundesteilhabegesetz
BTHG_Inklusion_Blog.JPG

Eine Website mit einfachen Erklärungen, auch in Leichter Sprache

Mehr
Start der Kampagne „TravelAble“ zum Thema Barrierefreies Reisen
Wheelmap_Aktion.JPG

einfacherer Planung Dank interaktiver Karte

Mehr

Termine

- Fortbildung: Angst haben kann doch jeder … aber Bange machen gilt nicht!

Angst zu haben ist ganz normal und sie durchläuft verschiedene Phasen in der Entwicklung. Sie kann wichtig sein, weil sie uns vor Gefahren schützt.…

Mehr
- Fortbildung: Einführung in den TEACCH-Ansatz unter besonderer Berücksichtigung von Autismus und stark ausgeprägter intellektueller Beeinträchtigung

Angst zu haben ist ganz normal und sie durchläuft verschiedene Phasen in der Entwicklung. Sie kann wichtig sein, weil sie uns vor Gefahren schützt.…

Mehr
- Fortbildung: Selbstverletzung und Suizidalität

In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind die Betreuungspersonen häufig konfrontiert mit selbstverletzendem Verhalten. Dies führt immer wieder…

Mehr